MAPAL Mitarbeiter spenden für Drachenkinder

Die Mitarbeiter von MAPAL spenden 5.000 Euro für die Drachenkinder. Die Sammelaktion zugunsten kranker und traumatisierter Kinder wurde wie schon in den vergangenen Jahren durch den Betriebsrat von MAPAL organisiert und geht auf die Initiative einzelner Mitarbeiter zurück. Auch die Geschäftsleitung beteiligte sich und rundete die Summe auf. Klaus Waschkies von Radio 7 nahm den Spendenscheck bei MAPAL entgegen und bedankte sich beim Betriebsratsvorsitzenden Frank Khöber für das Engagement der Mitarbeiter.

 

MAPAL Mitarbeiter spenden für Drachenkinder

Auf dem Bild von links: Klaus Waschkies (Radio 7), Frank Khöber (MAPAL Betriebsratsvorsitzender) und Thomas Schüle (MAPAL).

 

back back     top top
Besuchen Sie MAPAL im Social Web: