Aufbohren mit ISO-Wendeschneidplatten, PKD und ModulBore

MAPAL Aufbohrwerkzeuge werden durch die Kombination von innovativer Technologie und absoluter Präzision in der Herstellung zu höchst leistungsfähigen Werkzeugen. Das Verständnis für den kompletten Zerspanungsprozess und für den Produktionsablauf insgesamt ermöglicht echte Fortschritte.

Das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten eines Zerspanungsprozesses ermöglicht höchste Wirtschaftlichkeit und eine ressourcenschonende Produktion. Dabei ist es besonders wichtig, dass bereits bei der Prozessplanung ein umfangreiches Wissen über alle Zerspanungsverfahren und Bearbeitungstechnologien zur Verfügung steht.

Dafür bietet MAPAL mit der breiten Palette an innovativen, leistungsfähigen Werkzeugen und dem großen Erfahrungsschatz der Prozessplaner die ideale Basis. Dazu wird bei entsprechendem Bedarf auf alle Werkzeugtechnologien zurückgegriffen. Das Resultat sind Zerspanungslösungen, bei denen keine Kompromisse eingegangen werden.

Sonderlösungen mit PKD-Schneiden
  • Individuelle Werkzeuglösungen für anspruchsvolle Bearbeitungsaufgaben
  • Höchste Bearbeitungsqualitäten bei Maß, Oberfläche und Form
  • Realisierung komplexer Schneidgeometrien und extremer Span- und Spiralwinkel
  • Spiralisierte PKD-Aufbohrwerkzeuge für die Bearbeitung filigraner oder labiler Bauteile und Aufspannungen (z. B. unterbrochene Schnitte)
  • Fertigungstoleranzen von ≤ 3 μm für Werkzeug-ø
  • Modularer Aufbau für höchste Rundlaufgenauigkeit
  • PKD-Aufbohrwerkzeuge mit mehreren Stufen garantieren die Koaxilität bei gestuften Bohrungen
  • Aufbohrwerkzeuge als Kombinationswerkzeug für reduzierte Nebenzeiten
  • Für die Verwendung mit Minimalmengenschmierung (MMS) optimiert
Sonderlösungen mit ISO-Elementen
  • Mehrstufige Auslegung reduziert den Werkzeugbedarf und verkürzt die Bearbeitungszeit
  • Höhere Leistungsfähigkeit durch die Verwendung von Tangentialtechnologie
  • Führungsleisten sorgen für eine sehr hohe Positionsgenauigkeit
  • Gefederte Führungsleisten für die prozesssichere Bearbeitung großer Bohrtiefen
  • Hybridwerkzeuge kombinieren verschiedene Werkzeugsysteme
  • Schwingungsdämpfer sorgen bei labilen Bearbeitungssituationen oder großen Auskraglängen für eine
  • höhere Bearbeitungsqualität und Standzeit
TSW-Aufbohrwerkzeuge mit ISO-Wendeschneidplatten
  • Durchmesserbereich 37 bis 280 mm
  • Unterschiedliche Anstellwinkel für Sacklochbohrungen (0°) und Durchgangsbohrungen (10°)
  • Schnitttiefen von bis zu 5 mm
  • Für Bohrungstiefen bis zu 300 mm
  • Sechsschneidige Tangential-Wendeschneidplatten für hohe Wirtschaftlichkeit
  • Spezieller Bogenschliff an den Schneidplatten sorgt für zusätzliche Stabilität in der Bohrung
  • In Monoblock-Ausführung und modularer Bauweise verfügbar
  • Sechs- bis achtmal schneller als Ausdrehwerkzeuge
ModulBore
  • Durchmesserbereich von 6 bis 1000 mm
  • Hohe Flexibilität durch modularen Aufbau
  • Mit einem Werkzeug können größere Durchmesserbereiche bearbeitet werden
  • Innere Kühlmittelzufuhr für optimale Spanabfuhr
  • Erhältlich mit Feinjustierung (ModulBore-Plus)
  • Stirnseitige Verzahnung garantiert ein stabiles und leistungsfähiges System
  • Variante mit ISO-Kurzklemmhaltern für die Bearbeitung großer Durchmesser
Kurzklemmhalter
  • Hohe Flexibilität durch schnelle und einfache Austauschbarkeit
  • Justiermöglichkeit mit großem Einstellweg
  • Kompatibel mit allen gängigen ISO-Wendeschneidplatten
  • Sowohl für außen- als auch für innenliegende Bearbeitungen geeignet
  • In verschiedenen Einbauvarianten verfügbar
  • Auch als Kompaktklemmhalter mit kürzerer Baulänge verfügbar
ISO-Wendeschneidplatten
  • Breites Angebot an Radial- und Tangential-Wendeschneidplatten
  • Das Angebot reicht von geschliffenen, hochgenauen Wendeschneidplatten in der Toleranzklasse H bis zu gesinterten Wendeschneidplatten in der Toleranzklasse M
  • Große Auswahl an Schneidstoffen für nahezu jeden Einsatzbereich
  • Bestückte Varianten mit PKD und PcBN für die hochwirtschaftliche Bearbeitung von Aluminium beziehungsweise Guss
Katalog
Vollbohren | Aufbohren | Senken

Laden Sie sich den Katalog Vollbohren | Aufbohren | Senken als PDF auf Ihren Rechner.

back back     top top
Besuchen Sie MAPAL im Social Web: